Infos

Satzung
Download der Satzung als pdf

Sie sind hier: Über uns > Satzung [3]

Satzung

[1] - [2] - [3]

§ 8

Vorstand

  1. Der Vorstand des Vereins im Sinne des § 26 BGB besteht aus dem Vorsitzenden und zwei weiteren Vorstandsmitgliedern.
  2. Die Mitgliederversammlung wählt die Vorstandsmitglieder für die Dauer von fünf Jahren. Der Vorstand gemäß Absatz 1 bleibt solange im Amt, bis für ihn ein neuer Vorstand gewählt worden ist. Wiederwahl ist möglich.
  3. Scheidet ein Vorstandsmitglied vor Ablauf seiner Amtszeit aus, ist für den Rest der Amtszeit in der nächsten Mitgliederversammlung Ersatz zu wählen.
  4. Der Vorstand fasst seine Beschlüsse in Vorstandssitzungen, die vom Vorsitzenden des Vor-standes mindestens einmal im Geschäftsjahr unter Mitteilung der Tagesordnung einberufen wer-den. Die Frist für die Einladung beträgt vierzehn Tage. Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn alle Vorstandsmitglieder ordnungsgemäß eingeladen sind und zwei seiner Mitglieder anwesend sind. Der Vorstand fasst seine Beschlüsse mit einfacher Mehrheit, soweit in der Satzung keine anderen Mehrheiten vorgesehen sind. Die Beschlüsse werden in einer Niederschrift festgehalten, die vom Vorsitzenden des Vorstandes und einem weiteren Vorstandsmitglied zu unterzeichnen sind.
  5. Der Vorstand kann zur Erledigung der laufenden Geschäfte der Verwaltung einen Geschäftsführer berufen, der den Verein nach näherer Bestimmung durch den Vorstand als besonderer Vertreter gemäß § 30 BGB vertritt. Er kann Mitglied der Organe sein. Er nimmt an den Sitzungen der Mitgliederversammlung und des Vorstandes teil.

§ 9

Aufgaben des Vorstandes

Der Vorstand hat insbesondere folgende Aufgaben:

Der Verein wird rechtmäßig vertreten durch den Vorsitzenden und einem weiteren Vorstandsmitglied sowie im Falle der Verhinderung des Vorsitzenden durch zwei Vorstandsmitglieder.

§ 10

Haushaltswirtschaft

  1. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.
  2. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile oder sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereinsrechts fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen oder Aufwandsentschädigungen begünstigt werden. Mitglieder von Organen können Ersatz ihrer Auslagen und Reisekostenvergütungen im Rahmen steuerlicher Vorschriften erhalten. Bei der Auflösung oder Aufhebung des Vereins dürfen Zahlungen oder sonstige Zuwendungen an die Vereinsmitglieder nicht geleistet werden.
  3. Der Vorstand hat jährlich den Abschluss seiner Tätigkeit nebst Gewinn- und Verlustrechnung als Kassenbericht aufzustellen. Buchführung und Finanzierung haben nach steuerlichen Vorschriften und allgemein gültigen buchhalterischen Grundsätzen zu erfolgen.
  4. Der Vorstand stellt für jedes Jahr im voraus einen Haushaltsplan auf, der die voraussichtlichen Einnahmen und Ausgaben angibt. Der Vorstand ist an die Vorgaben gebunden und darf Überschreitungen nur tätigen, wenn in anderen Positionen ein Ausgleich vorhanden ist oder im Wege eines Nachtragshaushaltes die Abweichung genehmigt wurde.

§ 11

Auflösung des Vereins

  1. Die Auflösung des Vereins kann nur durch Beschluss einer außerordentlichen Mitgliederver-sammlung mit einer Mehrheit von ¾ aller Mitglieder erfolgen. Sind in der Versammlung weniger als ¾ der Mitglieder anwesend, so ist, falls der Antrag auf Auflösung nicht zurückgezogen wird, innerhalb von einer Woche eine neue Mitgliederversammlung einzuberufen. Diese kann mit einer Mehrheit von ¾ der erschienenen Mitglieder die Auflösung beschließen.
  2. Die Mitgliederversammlung ernennt zur Abwicklung der Geschäfte drei Liquidatoren. Bei Auf-lösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vereinsvermögen an den Verein Lachszentrum Hasper Talsperre e.V., VR 2278, der es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat.

§ 12

Schlussbestimmungen

Die Satzung tritt mit ihrer Beschlussfassung in Kraft.
Ennepetal, den 30.09.2001

Der Verein "Atlantischer Lachs – Vereinigung zur Förderung des Lachses, seiner Lebensräume, seiner ökologischen und sozioökonomischen Bedeutung e.V." wurde am 14.11.2001 unter VR 4257 beim Amtsgericht Essen in das Vereinsregister eingetragen.

nach oben     zurück zur Startseite

Der Atlantische Lachs e.V.    Stauseebogen 23   45259 Essen    Tel. 07 00 / 33 75 22 47